T4013: Grundlagen zur Planung von passiven Access- und Backbonenetzen mit Glasfaserkomponenten

Technik

T4013: Grundlagen zur Planung von passiven Access- und Backbonenetzen mit Glasfaserkomponenten

 


 

Kursinhalte
Der Kurs vermittelt Planern und Bauleitern eine Übersicht der passiven Glasfasernetze, mit allen Netzkomponenten für alle Netzhierarchien. Grundlage aller Überlegungen sind die Anforderungen der Glasfasertechnologie im Vergleich zu Kupfernetzen.

Schwerpunkte
Kurze Einführung zu Grundlagen der Glasfasertechnik, Glasfasern, optischen Steckern
Anforderungen an passive Netzpunkte

  • ODF, optischer Hauptverteiler
  • oberirdischer Netzverteiler Kabelverzweiger
  • unterirdischer Netzverteiler Glasfasermuffe
  • Abschluss und Verteilung der Glasfaser im Haus
  • Abschluss der Glasfaser in der Wohnung

Teilnehmerkreis

  • Planer und Projektingenieure
  • Bauleiter und Baubetreuer

Ort
Berlin und Leipzig

Dauer
2 Tage | 16 UE

Preis
netto:      680,00 EUR
brutto:    809,20 EUR inkl. 19% MwSt

Niveau

  • Basis

Voraussetzungen

  • Grundkenntnisse Glasfasertechnologie/ Kommunikationstechnik

Abschluss 

  • Teilnahmebestätigung

Kurs ist alternativ

  • Inhouse buchbar

Kurs beinhaltet

  • Handout

Lernmethoden

  • Unterrichtsgespräch
  • Praktische Übungen
  • Gruppenarbeit

Als Zertifikatsvorbereitung geeignet für
⬜ LWL-Installation
⬜ Erstellung von Glasfaserlinien


Ihr Ansprechpartner für Beratung, Vertrieb und Dozentenbetreuung

Ihr Ansprechpartner für Beratung, Vertrieb und Dozentenbetreuung

Michael Jahn
Tel.: +49 (0) 171-7101697
Fax: +49 (0) 3925 2886 28
E-Mail: m.jahn@dibkom.net

dibkom
Hohenerxlebener Str. 19
D-39418 Staßfurt


1) Alle Termine online buchen 2) dibkom-Fachbücher sind online bestellbar
Änderungen und Fehler vorbehalten.