T4037: Arbeitsschutz in der Kommunikationstechnik

Technik

T4037: Arbeitsschutz in der Kommunikationstechnik

Kompetenzen und Lernziele
Unternehmen sind gesetzlich dazu verpflichtet, einen geeigneten Arbeitsschutz umzusetzen. Aber wo kann man ansetzen und was ist branchenspezifisch zu beachten? In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie gezielt das Thema Arbeitsschutz angehen um eine größtmögliche Rechtssicherheit zu erlangen. Es wird explizit auf die Anforderungen der großen Netzbetreiber und deren Arbeitsschutzpolitik eingegangen.

Inhalte
Anforderungen der Netzbetreiber | Einbindung des Deutschen Rechts | Besonderes Gefahrenpotenzial in der Kommunikationstechnik | Der Arbeitsschutz im Wandel der Zeit | Aktuelle Entwicklungen im Arbeitsschutz – neue Verordnungen, neue Vorschriften | Praktische Unterstützung bei der Ausarbeitung von Gefährdungsbeurteilungen, Gefahrstoffkataster und Unterweisungen | Die Rolle der Fachkraft für Arbeitssicherheit.

Teilnehmerkreis
◾Mitarbeiter mit Weisungsbefugnis

Ort¹
deutschlandweit

Dauer
1 Tag | 8 UE

Preis
netto:   390,00 EUR
brutto: 461,10 EUR inkl. 19% MwSt

Niveau

Basis            ⬜ Profi

Voraussetzungen
keine

Abschluss 
Teilnahmebestätigung


Kurs ist alternativ
Inhouse buchbar
als Wochenendkurs buchbar
⬜ als E-Learning-Kurs buchbar

Kurs beinhaltet
Handout
Technische Materialien

Lernmethoden
Gespräch
Vortrag
Praxisbeispiele


Ihr Ansprechpartner für Beratung, Vertrieb und Dozentenbetreuung

Ihr Ansprechpartner für Beratung, Vertrieb und Dozentenbetreuung

Michael Jahn
Tel.: +49 (0) 171-7101697
Fax: +49 (0) 3925 2886 28

dibkom – Deutsches Institut für
Breitbandkommunikation GmbH
Hohenerxlebener Str. 19
D-39418 Staßfurt


1) Alle Termine online buchen 2) dibkom-Fachbücher sind online bestellbar
Änderungen und Fehler vorbehalten.