WR7004 Einführung in das öffentliche Preisrecht

Wirtschaft und Recht

WR7004: Einführung in das öffentliche Preisrecht

⮕dibkom THEMA: Ausschreibung und Vergaberecht

Kompetenzen und Lernziele
Sie sind sich unsicher, wie Preise für Leistungen ermittelt und berechnet werden? Wir vermittlen Ihnen in diesem Kurs die Grundzüge des öffentlichen Preisrechts und welche Rechte und Pflichten die Auftraggeber sowie Auftragnehmer haben. Sie erhalten ebenso Kenntnisse zum Rechtsschutz und den Anforderungen an die Dokumentation.

Inhalte
Überblick über Entstehung und Ziele des öffentlichen Preisrechts | Überblick über die VOPR 30/53: Anwendungsbereich und Grundsätze des öffentlichen Preisrechts | Marktpreise, Selbstkostenpreise und Grundzüge der Leitsätze für die Preisermittlung (LSP)

Teilnehmerkreis
◾Mitarbeiter in den Bereichen Beschaffung, Vertrieb, Recht, Controlling und Innenrevision
◾Mitarbeiter in Behörden

Ort¹
deutschlandweit

Dauer
1 Tag | 8 UE

Preis
netto:   350,00 EUR
brutto: 416,50 EUR inkl. 19% MwSt

 Niveau
⬛ Basis             Profi

Voraussetzungen
keine

Abschluss 
Teilnahmebestätigung


Kurs ist alternativ
Inhouse buchbar
⬜ als Wochenendkurs buchbar
⬜ als E-Learning-Kurs buchbar

Kurs beinhaltet
Handout
Technische Materialien

Lernmethoden
Vortrag
Diskussion
Praxisbeispiele


Ihr Ansprechpartner für Beratung, Vertrieb und Dozentenbetreuung

Ihr Ansprechpartner für Beratung, Vertrieb und Dozentenbetreuung

Michael Jahn
Tel.: +49 (0) 171-7101697
Fax: +49 (0) 3925 2886 28

dibkom – Deutsches Institut für
Breitbandkommunikation GmbH
Hohenerxlebener Str. 19
D-39418 Staßfurt


1) Alle Termine online buchen 2) dibkom-Fachbücher sind online bestellbar
Änderungen und Fehler vorbehalten.