T4060: Glasfaserausbau in den Netzebenen und in der Nutzung verstehen

Technik

T4060: Glasfaserausbau in den Netzebenen und in der Nutzung verstehen

Ein Kurs für Betreiber kommunaler Infrastruktur


Kursbeschreibung

Eine flächendeckende Breitbandversorgung gewinnt zunehmend an Bedeutung. Die Verfügbarkeit entsprechender Anschlussmöglichkeiten und eine zukunftssichere Breitbandinfrastruktur ist ein bestimmender Standortfaktor für Unternehmen, Haushalte und insbesondere für Besitzer kommunaler Infrastruktur.

Der Kurs bietet unterschiedlichen Unternehmensbereichen einen herausragenden Einblick in die aktive und passive Glasfasertechnik. Von der Planung bis zur technischen Umsetzung und von der Signaleinspeisung bis zur IP-Adresse haben die korrespondierenden Abteilungen ein hohes Maß an Wissen über die Erfordernisse und die Komponenten des Glasfaserausbaus. Zusätzlich werden die Möglichkeiten der digitalen Technik aufgezeigt und wesentliche technische Begriffe erläutert und den einzelnen unterschiedlichen internen Abteilungen vereinheitlicht dargestellt.

Inhalte

Vom PoP bis zum Hausanschluß, P2P versus FttC, passive Technik, aktive Technik, Routing im DNS und Firewalls. Von Planung bis zur Verlegung und vom Lichtsignal bis zur IP-Adresse werden Grundlagen der Glasfasertechnologie vorgestellt.

Zusätzlich wird die Möglichkeit geboten individuelle Fragestellungen aufzugreifen.

Teilnehmerkreis

  • Stadtwerke
  • Technikabteilungen
  • Bau- und Betriebshöfe
  • Vertrieb und Marketing der Versorgungsbetriebe
  • Zweckverbände und kommunale Infrastrukturbesitzer

Ort
deutschlandweit

Dauer
1,5 Tage | 12 UE

Preis
netto:   560,00 EUR
brutto: 666.40 EUR inkl. 19% MwSt

Niveau

  • Basis
  • Profi

Voraussetzungen
keine

 


Kurs beinhaltet
Handout

Lernmethoden

  • Vortrag
  • Workshop
  • Begehung des Ausbaugebietes (optional)

 


Ihr Ansprechpartner für Beratung, Vertrieb und Dozentenbetreuung

Ihr Ansprechpartner für Beratung, Vertrieb und Dozentenbetreuung

Michael Jahn
Tel.: +49 (0) 171-7101697
Fax: +49 (0) 3925 2886 28
E-Mail: m.jahn@dibkom.net

dibkom
Hohenerxlebener Str. 19
D-39418 Staßfurt


Änderungen und Fehler vorbehalten.