T4082: Docsis 3.1 für Ingenieure und Cheftechniker

Technik

T4082: Docsis 3.1 für Ingenieure und Cheftechniker

Kompetenzen und Lernziele
DOCSIS 3.1 wird zukünftig zusammen mit DOCSIS 3.0 Technik eingesetzt werden. Ein Verständnis der Funktion des neuen Standards wird für Arbeiten an Breitbandkommunikationsnetzen daher unerlässlich sein. Ziel des Kurses ist die Vermittlung eines Fundaments zu den Grundlagen und der Funktionsweise von DOCSIS 3.1 in HFC-Netzen sowie das Zusammenwirken mit DOCSIS 3.0.

Inhalte
Neue Funktionen in DOCSIS 3.1, Erweiterung der Frequenzbereiche, Orthogonales Frequenzmultiplexverfahren, Low-Density-Parity-Check Fehlerkorrekturverfahren, Einführung von DOCSIS 3.1 bei Netzbetreibern, Proactive Network Maintenance, Modem Registrierungsprozess in DOCSIS 3.1, Änderungen auf der MAC-Ebene, Upstreamstruktur in DOCSIS 3.1 sowie Ranging & Probing
und Troubleshooting. Zudem werden abhängig von den lokalen Gegebenheiten praktische Vorführungen durch Herstellerpartner angestrebt (Messgeräte, CMTS, Software, etc.)

Teilnehmerkreis
• Planer
• Ingenieure

Ort¹
deutschlandweit

Dauer
2 Tage | 16 UE

Preis
netto:   890,00 EUR
brutto: 1059,10 EUR inkl. 19% MwSt

Niveau

Profi

Voraussetzungen
Kenntnisse der HFC-Technologie

Abschluss 
Teilnahmebestätigung


Kurs ist alternativ
Inhouse buchbar

Kurs beinhaltet
Handout

Lernmethoden
Unterrichtsgespräch
Vortrag
Praktische Übungen

 


Ihr Ansprechpartner für Beratung, Vertrieb und Dozentenbetreuung

Ihr Ansprechpartner für Beratung, Vertrieb und Dozentenbetreuung

Michael Jahn
Tel.: +49 (0) 171-7101697
Fax: +49 (0) 3925 2886 28
E-Mail: m.jahn@dibkom.net

dibkom
Hohenerxlebener Str. 19
D-39418 Staßfurt


1) Alle Termine online buchen 2) dibkom-Fachbücher sind online bestellbar
Änderungen und Fehler vorbehalten.