Aktuelle Kurstermine bei dibkom zu den Themen Wirtschaft und Recht

161111_wirtschaft-und-recht

Beschaffungsprozesse und Vertriebsaktivitäten sind heute unabhängig von der Unternehmensgröße im internationalen Kontext zu betrachten. Ob Ausschreibungen oder EU-Beihilfen – um erfolgreich und rechtssicher agieren zu können, sind Branchenkenntnisse ebenso nötig, wie Kenntnisse der rechtlichen Rahmenbedingungen. Wir geben Ihnen Einblicke in das neue Vergaberecht, das öffentliche Preisrecht und die Gestaltung von Ausschreibungsverfahren. Sie erhalten eine umfassende Übersicht, vertiefendes Wissen und Handlungsempfehlungen für Ihr Unternehmen.

Wir machen Sie fit in Rechtsfragen!

Unsere nächsten Kurstermine zu diesen Themen:

WR7003 Einführung in das EU-Beihilferecht

WR7001 Einführung in das neue Vergaberecht

WR7002 Gestaltung von Ausschreibungsverfahren

WR7004 Einführung in das öffentliche Preisrecht

 

Individuelle Inhouse-Buchung möglich bei:

WR7000 Übertragungsweg und Beschaffung

 

161031_strich_hellblau

Ihre Ansprechpartnerin für Anmeldung, Angebote und Kursbuchungen

Claudia Hiesemann-Wienkamp
Tel.: +49 (0)30 22183 3303
Fax: +49 (0)3925 2886 28
E-Mail: info@dibkom.net

Unser neuer Schulungskatalog ist online

Abgestimmt auf den Kundenbedarf, haben wir neue Schulungen entwickelt und ein „Update“ der bewährten Kurse durchgeführt. Dabei ist uns vor allem eine noch größere Praxisnähe wichtig: In unseren Technikkursen haben wir deshalb die Praxisanteile erhöht. So kann erworbenes Wissen schnell und sicher angewandt werden. Auch im Bereich Management und Organisation haben wir die Inhalte noch gezielter auf die Anforderungen der Komplexdienstleister, Servicepartner und Kabelnetzbetreiber abgestimmt. Wir möchten Ihnen mit unseren Vertriebs- und Managementkursen zudem Wege aufzeigen, wie Sie Ihre Mitarbeiter durch mehr Motivation zu höheren Leistungen und damit Ihren Unternehmenserfolg auf allen Ebenen steigern können – und dies für Firmen aus allen Branchen.
Und wir möchten Sie mit einem neuen Beratungsangebot dabei unterstützen, Ihre Logistik und Ihren IT-Einsatz effizienter zu gestalten. Mit unserem Know-how können Sie Ihre Beschaffungsstrategie optimal auf die Branche und Ihr Unternehmen anpassen. Das spart nicht nur Zeit und Geld, sondern schlägt sich auch in zufriedenen Kunden nieder.
Apropos Zeit: Ob Manager oder Techniker – wir alle stehen zunehmend unter Zeitdruck. Lassen Sie sich deshalb auch von unseren E-Learning-Modulen überzeugen, die eine ideale und vertiefende Ergänzung der Präsenzkurse sind. So können Sie sich neues Wissen in Ihrem individuellen Rhythmus erarbeiten – wann und wo es Ihnen am besten passt.
Wir freuen uns, Ihnen ein attraktives Schulungs- und Beratungsprogramm vorstellen zu können und sind besonders an Ihren Anmerkungen, Ergänzungen und Themenvorschlägen interessiert, um unsere Angebote weiterhin konsequent auf Ihren Bedarf zuzuschneiden.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Entdecken von neuen Kursen und bewährten Schulungen.

 

Sie können den Schulungskatalog auch direkt als PDF downloaden.

Sehr gern beraten wir Sie unverbindlich unter +49 (0) 3925 2886-0 und freuen uns auf Ihre Rückmeldung.

Herzlichst Ihr
dibkom Team

Wi-Fi im privaten und öffentlichen Bereich

Auf der 13. Fachtagung des Deutschen Instituts für Breitbandkommunikation (dibkom) am 27. Oktober 2016 wurde das in der Überschrift angegebene Thema in allen Facetten behandelt. Die Veranstaltung erfolgte in bewährter Kooperation mit der Technischen Akademie Esslingen (TAE) und bot den über 60 Tagungsteilnehmern in zwölf Referaten qualifizierte Informationen über alle Aspekte zum Thema WLAN und zwar einschließlich der Perspektive für den Einsatz dieser funkgestützten Datennetze. Es ging dabei um die Planung und Realisierung leistungsfähiger und flächendeckender WLAN-Versorgung in Wohnungen und Gebäuden, die zukünftige In-Haus Internetversorgung mit WLAN & LTE, die vielfältigen Problemstellungen für öffentliche WLAN-Versorgung, die Erfahrungen mit realisierten Projekten für öffentliche WLANs, die sich abzeichnende Entwicklung der Standardisierung und den wachsenden Frequenzbedarf, sowie die telekommunikations- und medienrechtlichen Vorgaben.

Die Tagungsteilnehmer wurden in Theorie und Praxis auf den neuesten Stand der Entwicklung bei WLAN gebracht und nutzten ausgiebig die Möglichkeiten zur Diskussion. dibkom freut sich über das durchweg positive Feedback der Teilnehmer und ist sich sicher, die gleich rege Beteiligung auch auf der nächsten Fachtagung im März 2017 in Magdeburg zu erhalten. Die Informationen dazu werden zeitnah auf der dibkom-Homepage bereitgestellt.

Hier noch einige Impressionen der 13. dibkom-Fachtagung: https://dibkom.net/fotos-der-13-dibkom-fachtagung/

161031_strich_hellblau

Kontakt:
Regina Winter
dibkom – Deutsches Institut für Breitbandkommunikation GmbH
Hohenerxlebener Str. 19
39418 Staßfurt
info@dibkom.net
Tel.: +493925-2886-0
www.dibkom.net

Für den Inhalt:
Ulrich Freyer
Analyst für Medientechnik
freyer.cgn@ish.de

dibkom zeigt Potenzial von Wi-Fi auf

Am 27. Oktober 2016 veranstaltet das Deutsche Institut für Breitbandkommunikation (dibkom) in Kooperation mit der Technischen Akademie Esslingen (TAE) in Ostfildern bei Stuttgart seine 13. Fachtagung. Als Thema steht “Wi-Fi im privaten und öffentlichen Bereich” auf dem Programm, also die Techniken und Anwendungen der inzwischen weit verbreiteten Wireless Local Area Networks (WLAN). Dabei handelt es sich um die Unterstützung des “mobilen Internetzugangs jederzeit und überall”. In zwölf Vorträgen mit anschließender Diskussion wird das Thema Wi-Fi breit gefächert präsentiert.

Die Fachtagung wendet sich an Mitarbeiter aus den Bereichen Technik, Planung, Montage und Service von Netzbetreibern und Installationsfirmen für Kommunikationstechnik, an Teilnehmer aus den Bereichen Geschäftsführung, Vertrieb und Marketing von Netzbetreibern und kommunalen/regionalen Versorgungsbetrieben, an die politischen Entscheidungsträger in Kommunen und Landkreisen, aber ebenso an die Wohnungswirtschaft.

Es stehen noch einige Plätze für die Teilnahme an der Fachtagung zur Verfügung, deshalb wird eine rasche Anmeldung empfohlen.

Alle Details zu der Veranstaltung sind unter https://dibkom.net/fachtagung/ und www.tae.de/go/wifitagung zu finden.

Über die dibkom:
Das Deutsche Institut für Breitbandkommunikation hat das Ziel, die Qualität in Breitbandnetzen zu sichern. Die dibkom-Zertifikate für Fachkräfte und Fachbetriebe gelten als anerkannter Ausweis für fachliche Kompetenz in den Netzen. Das in den dibkom-Fachtagungen und den Handbüchern der Reihe “dibkom edition“ vermittelte Fachwissen hat Referenzstatus in der Branche.

Kontakt:
Regina Winter
dibkom – Deutsches Institut für Breitbandkommunikation GmbH
Hohenerxlebener Str. 19
39418 Staßfurt
info@dibkom.net
Tel.: +493925-2886-0
www.dibkom.net

Für den Inhalt:
Ulrich Freyer
Analyst für Medientechnik
freyer.cgn@ish.de

Pressemitteilung zur 12. dibkom-Fachtagung

12. dibkom-Fachtagung am 16. März 2016 in Magdeburg

Staßfurt, 02.02.2016. Am 16. März 2016 findet in Magdeburg die 12. Fachtagung des Deutschen Instituts für Breitbandkommunikation (dibkom) unter dem Leitthema “Neue technische Anforderungen an Kabelnetze” in Kooperation mit der Hochschule Magdeburg-Stendal statt. In vier Themenbereichen werden in praxisorientierten Vorträgen Anforderungen an Kabelnetze, die sich durch DOCSIS 3.1 ergeben, die erforderliche neue Frequenzordnung in Kabelnetzen mit Berücksichtigung des UKW-Hörfunks sowie Einführungsstrategien für neue Techniken vorgestellt. Abschließend wird eine Expertenrunde mit Vertretern von Netzbetreibern in einer Podiumsdiskussion über die Herausforderungen der neuen Verfahren DOCSIS 3.1 und Vectoring diskutieren und neue Lösungsansätze für beide Technologien aufzeigen. Ausführlichere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Veranstaltungsprogramm.

Auch in diesem Jahr wird die Fachtagung durch eine Fachausstellung begleitet, auf der neue Produkte der Branche vorgestellt und Fragen der Gäste beantwortet werden. Der Teilnahmebetrag beträgt einheitlich 160 € pro Person (zzgl. MwSt.). Die Anmeldung zur Fachtagung ist ab sofort über die dibkom-Geschäftsstelle (info@dibkom.net) oder unser Anmeldeformular möglich.
Über die dibkom:
Das Deutsche Institut für Breitbandkommunikation hat das Ziel, die Qualität in Breitbandnetzen zu sichern. Die dibkom-Zertifikate für Fachkräfte und Fachbetriebe gelten als anerkannter Ausweis für fachliche Kompetenz in den Netzen. Das in den dibkom-Fachtagungen und den Handbüchern der Reihe “dibkom edition“ vermittelte Fachwissen hat Referenzstatus in der Branche.

Kontakt:
Regina Winter
dibkom – Deutsches Institut für Breitbandkommunikation GmbH
Hohenerxlebener Str. 19
39418 Staßfurt
info@dibkom.net
Tel.: +493925-2886-0
www.dibkom.net

Für den Inhalt:
Ulrich Freyer
Analyst für Medientechnik
freyer.cgn@ish.de