Neue Kurse

 

Bauingenieure und Architekten sind beim Breitbandausbau gefordert.

Ein neuer Leistungsschub beim Breitbandausbau ist nur noch mit einer neuen Gebäudeinstallation der End-User-Anschlüsse möglich, also Glasfaser bis in die Wohnzimmer. Das müssen Fachplaner in Zukunft bedenken. Zur Vermittlung von Grundlagenwissen über die Glasfasertechnik, bietet dibkom Kurse an, die auch für Architekten und Bauingenieure geeignet sind.

Hier finden Sie detaillierte Kursbeschreibungen:

Kurs T4010: Grundlagen des Aufbaus einer Glasfaserkabel-Strecke (FTTx- und FTTO-Lösungen)

Kurs T4013: Grundlagen zur Planung von passiven Access- und Backbonenetzen mit Glasfaserkomponenten

 

Weitere Teilnehmergruppen dieser Kurse sind:

  • Installateure und Monteure im Fachbereich Kommunikationstechnik;
  • Praktiker aus der Fernmelde – und Breitbandtechnik;