Reger Austausch auf der Fachtagung

Die diesjährige, 16. dibkom Fachtagung am 27. September in Magdeburg war wie in den Jahren zuvor wieder ein sehr nachgefragtes Forum zum Austausch zwischen Besuchern, Referenten und Ausstellern. Die Vorträge zum Thema „Inhausverkabelung mit Glasfaser“ ermöglichten einen umfassenden Einblick in die aktuellen Fragestellungen rund um die FTTH-Technik.

In den Pausen  konnten die Besucher sich bei den zahlreichen Ausstellern über deren Neuigkeiten zur Glasfaser Anschlusstechnik informieren. Die Liste der Aussteller finden sie hier.

Für Glasfaser-Interessierte und Breitbandtechniker lohnt sich der Besuch unserer Fachtagung

Unter dem Titel “Inhausverkabelung mit Glasfaser”, werden die technisch-betrieblichen Vorteile für die Endkunden durch den Breitband-Anschluss per Glasfaser thematisiert und das Gütesiegel Breitband vorgestellt. Neben den damit verbundenen Anforderungen an die Fachbetriebe wird die Wohnungswirtschaft ihre Position zu FTTx darstellen.

Die Fachtagung richtet sich an alle Interessierten sowie Personen, die in der Breitbandtechnik involviert sind.

Das Programm sowie die Anmeldemöglichkeit finden Sie unter “Fachtagungen”!

Neu: Orientierungstests helfen bei der Kurswahl

Neu: Orientierungstests helfen bei der Kurswahl

Dibkom bietet als Bildungsdienstleister im Bereich der Elektro- und Informationstechnik sowohl Basis als auch Profi Kurse an. Wer noch nicht sicher ist, welcher unserer Kurse im Bereich LWL und/oder Koax am besten zum eigenen Berufsfeld und dem eigenen Vorwissen passt, kann sich mit unseren kurzen Orientierungstests bei der Kurswahl von uns unterstützen lassen. Unter „Kursübersicht“ können Sie sich hier auf unserer Homepage zu den Orientierungstests navigieren.

Großer Andrang am Messestand der dibkom

Großer Andrang am Messestand der dibkom

Viel zu tun hatten die Mitarbeiter der dibkom GmbH auf der ANGACOM Messe in Köln. Neben der Vorstellung des teilweise neuen Kursangebotes, waren die Besucher vor allem an dem mannshohen Modell der drei Gütesiegelvarianten Gold, Silber und Bronze interessiert. Die Unterschiede in der hausinternen Breitbandverkabelung waren daran leicht zu erkennen.

Auch das Gewinnspiel kam bei den Besuchern gut an. Bei der täglichen Auslosung gab es als ersten Platz einen Gutschein zur kostenlosen Teilnahme an einem Kurs der Wahl, der zweite und dritte Platz erhielt je einen Rabattgutschein über 200,- € und 100,- € zum Besuch eines ebenfalls frei wählbaren Kurses.

Die glücklichen Gewinner sind unter anderem:

Andreas Zachow, Rebecca von Nethen, Thomas Wimmer, Maximilian Popp und Alexander Brettholle

dibkom stellt auf der ANGACOM aus

dibkom stellt auf der ANGACOM aus

Die dibkom GmbH wird auf der ANGA COM Messe in Köln, der Fachmesse für Breitband, Kabel und Satellit, den neuen Katalog mit allen Kursangeboten vorstellen.  Sie finden uns in Halle 8 am Stand Nr. L55. Neben der Fachberatung zu unseren Angeboten erwartet sie täglich ein Gewinnspiel.

Dibkom auf der 12. ITG Fachkonferenz

Vom ITG Fachausschuss wurde am 18. und 19. April im Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut in Berlin die 12. Fachkonferenz mit dem Titel „Breitbandversorgung in Deutschland“ veranstaltet. Dibkom war mit einem Stand als Aussteller dabei. Zwischen den spannenden Vorträgen zu aktuellen Entwicklungen der Technik sowie Marktentwicklung, 5 G und Netzsicherheit, informierten sich die Besucher am Stand der dibkom zum breiten Schulungsangebot in der Kabelnetztechnik sowie speziell zum neuen Gütesiegel Breitband.

Einführungsrabatt zum Kurs zur Datenschutz-Grundverordnung

Mit einem Einführungsrabatt startet die dibkom GmbH ihr neues Seminarangebot zum Inkrafttreten der
Datenschutz -Grundverordnung (kurz: DSGVO). Ab Mai 2018 müssen Unternehmen die Neuerungen im Datenschutz angemessen umsetzen. Die steigenden Anforderungen sind mit den vorhandenen IT-Infrastrukturen jedoch in der Regel schwierig zu bewältigen. Einen wertvollen Einblick zur Umsetzung der neuen Anforderungen bekommen alle Interessierten beim ersten Tagesseminar “Datenschutzkonforme Implementierung von IT-Services” am 16.04.2018 in Berlin. Die konsequente Ausrichtung von IT-Services an der bestmöglichen Implementierung erlaubt es, den Aufwand massiv zu senken. Was ist dafür zu tun? Was muss geprüft, gelöscht, oder gemeldet werden? Welche IT-Services können unterstützen? Der Kurs wird noch bis zum 10. April mit dem Einführungsrabatt von 50 ,- € angeboten.

Die genauen Kursinhalte finden Sie hier:

T4050: Datenschutzkonforme Implementierung von IT-Services

 

Die Fränkischen Rohrwerke sind nun offizielle Schulungsstätte für das Gütesiegel Breitband

 

Die Fränkischen Rohrwerke sind nun offizielle Schulungsstätte für das Gütesiegel Breitband

Die dibkom GmbH übergab auf der Messe “Light and Building”, der Weltleitmesse für Licht, Elektrotechnik sowie Haus- und Gebäudeautomation in Frankfurt/Main, den FRÄNKISCHEN ROHRWERKEN das Gütesiegel-Zertifikat für Schulungsstätten. Damit sind die Fränkischen Rohrwerke nun offzielle Schulungsstätte und werden zukünftig Prüfer für das Gütesiegel Breitband ausbilden. Mieter und Eigentümer von Gebäuden können anhand des Gütesiegels Breitband und dessen Aufteilung in Gold, Silber und Bronze erkennen, ob ein Neubau oder sanierter Bau über hochmoderne Strukturen für schnelles Internet verfügt.

dibkom Thema

 

IT-Sicherheit

 

 

Mit Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung (kurz: DSGVO) im Mai 2018 müssen Unternehmen Neuerungen im Datenschutz angemessen umsetzen. Die steigenden Anforderungen an den Datenschutz können mit den vorhandenen IT-Infrastrukturen schwierig zu bewältigen sein. Die konsequente Ausrichtung von IT-Services an der bestmöglichen Implementierung erlaubt es, den Aufwand massiv zu senken und IT-Services bei Bedarf vom Internet zu trennen oder gezielt in die Cloud zu verschieben. Dies zeigt Dozent Andreas Roscher im dibkom-Kurs “Datenschutzkonforme Implementierung von IT-Services”. Die genauen Kursinhalte finden Sie hier!