dibkom – Deutsches Institut für Breitbandkommunikation

 

dibkom wurde 2002 mit dem Ziel gegründet, als unabhängiges Institut die Qualität von Breitbandnetzen zu verbessern.

Für die nächste Fachtagung im September gilt noch bis zum 31.08.2018 der Frühbucherrabatt!

Wir laden Sie herzlich zu unserer 2. Fachkonferenz 2018 ein.  Das Thema „InHausVerkabelung mit Glasfaser“ wird durch unsere Fachreferenten aus verschiedenen Bereichen und in einer Podiumsdiskussion betrachtet. Bei Interesse melden Sie sich bitte hier an.

 

Unser Fokus

Firmen wie auch private Haushalte drängen die Netzbetreiber schnelle Internetverbindungen zur Verfügung zu stellen. Die neuen Internettechnologien, die sich rasant in den letzten Jahren entwickelt haben und die verschiedene Bedürfnisse von Geschäftsleuten wie auch Privatpersonen aufgreifen, schaffen mehr Effizienz und einen neuen Komfort. Für Unternehmen sind Cloud-Computing, Cloud-Backup und das kollaborative internetbasierte Arbeiten wichtige Neuerungen, die einen enormen Datentransfer in Echtzeit in das Internet erfordern. Deshalb müssen Netze dafür ausgestattet werden, die große Bandbreiten für jeden Teilnehmer zu jeder Zeit zur Verfügung zu stellen. Dazu sind Investitionen im Ausbau der Telekommunikationsnetze dringend nötig. Diese Hochleistungsnetze müssen so weit wie möglich mit Glasfasertechnologie ausgestattet sein, um Bandbreiten im GBit/s-Bereich sicher zu stellen. Nur Breitbandnetze sind bereit für eine mobile Zukunft, das Internet der Dinge (IoT) und die neuen Multimediaanwendungen wie Super-HDTV, Video-On-Demand sowie Virtual Reality und Augmented Reality. Glasfaserbasierte Breitbandnetze sind die Voraussetzungen für 5G im Mobilfunk, autonomes Fahren und die Elektromobilität.

 

Unser Anliegen

Die Ausstattung eines Breitbandnetzes steigert die Attraktivität insbesondere für Firmen sich in Gebäuden und damit ausgestattete Gebieten niederzulassen. Deshalb ist es dringend geboten die notwendige Infrastruktur auszubauen. Für alle Planer, kommunalen Entscheider, Bauherren, Baufirmen und Installateure bedeutet das, dass für die zukünftigen Bauvorhaben im Tiefbau, die Mitverlegung von Kabelschächten zur Einbringung der Glasfaserkabel mitverlegt werden und damit die Ausbaustufen FTTC bzw. FTTB umgesetzt werden. Die Ausstattung von Gebäuden mit Glasfaseranschlüssen bis zur Mieteinheit (FTTH) oder bis in die Mieteinheit (FTTD) schafft die Voraussetzung für ein smartes Leben für den Endnutzer und erhöht den Wert einer Immobilie.

 

Unser Angebot für Immobilienbesitzer

Statten sie ihre Immobilie mit dem Gütesiegel Breitband-Zertifikat aus. Das Gütesiegel sichert die Qualität und damit die Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit der passiven Infrastruktur der Breitbandnetze in den Netzebenen NE4 und NE5. Das Gütesiegel Breitband wird in Bronze, Silber und Gold vergeben.

Zeigen sie, dass sie mit ihrer Immobilie bereit sind für die digitale Zukunft.

 

Unser Angebot für Fachleute

Für viele bedeutet das, sich mit diesen neuen Technologien und Normen zu beschäftigen, diese kennen zu lernen.  Dazu bieten wir Fort- und Weiterbildungen an.

Wir bilden Fachleute als Prüfer für das Gütesiegel Breitband aus und bilden alle interessierten Fachleute rund um die Themen Breitband, Lichtwellenleiter, FTTx, Glasfaser- und Koaxialkabelbau weiter. Weitere Informationen finden Sie in unserem Kursbereich.

 

Unser Leistungsspektrum

 

Zertifizierung

Zertifizierung

Das dibkom Zertifizierungssystem deckt verschiedene Arten und Bereiche von Netzen ab. Zertifiziert werden können Fachkräfte, Fachbetriebe sowie Schulungseinrichtungen.

Kurse

Kurse

Gemeinsam mit zertifizierten Schulungseinrichtungen organisiert die dibkom Schulungen im Technikbereich und den Bereichen Marketing und Vertrieb, Organisation und Kommunikation sowie Wirtschaft und Recht.

Fachbücher

Fachbücher

In der dibkom edition gibt es das erforderliche Fachwissen in praxisnahen Handbüchern. Sie dienen als Lehrbuch und als umfassendes Nachschlagewerk für Fachkräfte.

Fachtagungen

Fachtagungen

Regelmäßig finden dibkom-Fachtagungen statt, die sich zu einem festen Termin in der Branche entwickelt haben.

Gütesiegel Breitband

Gütesiegel Breitband

Das Gütesiegel Breitband bestätigt die korrekte, zukunftssichere und qualitativ hochwertige hausinterne Breitbandverkabelung und bescheinigt die Verwendung von hochmodernem Material.

 

 


Kontakt

dibkom – Deutsches Institut für
Breitbandkommunikation GmbH
Hohenerxlebener Str. 19
D-39418 Staßfurt

Tel.: +49 (0) 3925 2886-0
Fax: +49 (0) 3925 2886-28
E-Mail: info@dibkom.net