Personenzertifikate

Personenzertifikate

 

Die Zertifikate von dibkom gelten als anerkannter Nachweis für fachliche Kompetenz in der Breitbandbranche. Sie gewährleisten gegenüber Kabelnetzbetreibern und Verbrauchern, dass Installateure und Unternehmen nach neuesten Standards sicher an den Kabelnetzen arbeiten. Deshalb überprüfen wir unsere Qualitätsstandards regelmäßig auf Aktualität und entwickeln in unserer Zertifizierungskommission gemeinsam mit Experten und Praktikern aus der Kabelnetzbranche neue Zertifikate.
Unsere Schulungen statten Sie mit dem notwendigen Wissen aus. Installateure und Haustechniker können Personenzertifikate erwerben, die sie als Experten auf den einzelnen Gebieten des Leitungsbaus ausweisen.

Zertifizierungstermine finden Sie »hier.

dibkom bietet folgende personenbezogene Zertifikate an:

»Anschlussnetze,

»LWL-Installation*,

◾LWL in Kabelnetzen,

»Projektleitung Rohrleitungs- und Tiefbau,

»Erstellung von Glasfaserlinien,

»Technik der Glasfasernetze I,

»Technik der Glasfasernetze II,

»Koax-Installation,

»Multimedia-Installation (Unterhaltungselektronik und Datentechnik),

◾POF-Installation sowie

»SAT-Anlagentechnik

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten


Alle Personenzertifikate sind zeitlich unbeschränkt gültig, werden jedoch datiert, um die Aktualität beurteilen zu können. Alle zwei Jahre wird eine Nachzertifizierung empfohlen. Die Entgelte dafür sind gegenüber der Erstzertifizierung reduziert.

An einer Zertifizierungsprüfung kann jeder teilnehmen, eine nicht bestandene Zertifizierungsprüfung kann wiederholt werden. Prüfungsvorbereitend wird stets eine Schulung angeboten. Nähere Informationen dazu finden Sie unter »Schulungsangebot.


* Das bisherige Zertifikat “LWL-Installation” beinhaltet Elemente aus allen neu definierten Profilen außer dem für “Projektleitung Rohrleitungs- und Tiefbau”. Die Hauptschwerpunkte liegen jedoch in der eigentlichen Verarbeitung der Glasfaser und in der Messtechnik. Es entspricht daher in etwa dem neuen Zertifikat “Technik der Glasfasernetze II”. Fachkräfte mit dem bisherigen Zertifikat “LWL-Installation” können das neue Zertifikat “Technik der Glasfasernetze II” nach Ablegen einer im Umfang stark reduzierten Prüfung erwerben. Es wird angestrebt, diese Zusatzprüfung online durchführen zu lassen.


Die 4 Wege zum Personenzertifikat

 

Alle Personenzertifikate sind zeitlich unbeschränkt gültig, werden jedoch datiert, um die Aktualität beurteilen zu können. Es wird empfohlen, die Zertifikate alle 2 Jahre zu erneuern.

Um ein dibkom-Personenzertifikat zu erlangen, können Sie sich jederzeit zu unseren Zertifizierungsprüfungen anmelden. Grundsätzlich kann jeder an einer Zertifikatsprüfung teilnehmen, jedoch benötigen Sie für einige Zertifikate auch bestimmte Voraussetzungen, wie z. B. den Nachweis der „Elektrotechnisch unterwiesenen Person“. Sie können sich unabhängig von einer Kursbelegung zu den Zertifikatsprüfungen anmelden.

Wenn Sie alle Voraussetzungen erfüllen und dennoch sicher gehen wollen, dass Sie die Prüfung bestehen, bieten wir auf die Zertifikate abgestimmte Kurse an. Dafür können Sie zwischen Kompaktkursen und einzelnen Modulen wählen. Ein Kompaktkurs besteht aus einer Schulung inkl. Zertifikatsprüfung. Je nach Wissensstand, bieten wir Ihnen die optimale Kurszusammenstellung zur Vorbereitung für unsere Zertifikatsprüfungen.

① Direkt zur Zertifikatsprüfung anmelden

◾Wenn alle Voraussetzungen erfüllt ist jederzeit eine Anmeldung möglich.

◾Hinweis: Zertifikatsprüfungen sind nicht an den Besuch eines Kurses gekoppelt.

◾Unsere aktuellen Termine für Zertifikatsprüfungen »sind hier zu finden.

◾Sollte kein passender Termin dabei sein, so arrangieren wir sehr gern einen individuellen Termin.

→ Empfehlung für Profis


② Zertifikatsprüfung + ausgewählte Module

◾Für alle Profis geeignet, die lediglich Teile ihres Wissens auffrischen möchten.

◾Wählen Sie ein »Modul aus und melden Sie sich parallel zu der »Zertifikatsprüfung an.

→ Empfehlung für Profis zur Auffrischung


③ Zertifikatsprüfung + Kurs

◾Für alle Profis und Quereinsteiger geeignet, die ihr Wissen “updaten” wollen.

◾Wählen Sie einen »Kurs aus und melden Sie sich parallel zu der »Zertifikatsprüfung an.

→ Empfehlung für Profis und Quereinsteiger


④ Kompaktkurs inkl. Zertifikatsprüfung

◾Für alle, die sich kompakt weiterbilden möchten und im Anschluss die Zertifikatsprüfung ablegen.

◾Wählen Sie einen »Kompaktkurs inkl. Zertifizierung aus

→ Empfehlung für Profis, Quereinsteiger und Anfänger mit technischem Grundwissen

 


 

Ihr Ansprechpartner für dibkom-Zertifikate

Ihr Ansprechpartner für dibkom-Zertifikate

Peter Koppenhöfer
Tel.: +49 (0) 3925 2886 21
Fax: +49 (0) 3925 2886 28

dibkom – Deutsches Institut für
Breitbandkommunikation GmbH
Hohenerxlebener Str. 19
D-39418 Staßfurt