Wissen Sie, wie Sicherheit in der Telekommunikation heute funktioniert?

Sicherheit in der Informationstechnologie geht uns alle an. Sei es Smart-Home-Geräte oder Hacker-Angriffe auf dem PC. Was bedeutet Sicherheit in diesem Bereich eigentlich und kann man sich wirksam schützen? In unserem Kurs T4033 Sicherheit in der Telekommunikation erlernen Sie wirksame Abwehrmaßnahmen gegen unerwünschte Angriffe von außen. Sie sind in der Lage, ein tragfähiges Sicherheitskonzept für das eigene Unternehmen zu erstellen und individuell auf Ihre Standards anzupassen.

Wir machen Sie fit in Sicherheitsfragen in der Telekommunikation!

Wir garantieren deshalb, dass Sie

  • von praxiserfahrenen Experten zu diesen Themen geschult werden,
  • eine angenehme Lernatmosphäre vorfinden und
  • Ihr Wissen sofort in die Praxis umsetzen können.

Lassen Sie sich zu unseren Möglichkeiten eines Inhouse-Kurses von Michael Jahn (m.jahn@dibkom.net) beraten.

Sehr gerne leiten wir Ihre Fragen vorab an unseren Dozenten weiter.

Der Dozent:

Gerhard Kafka

Gerhard Kafka

befasst sich seit 1977 mit technischen und wirtschaftlichen Netzwerkthemen. Er ist seit 1990 selbständig tätig als freier Fachjournalist, unabhängiger Trainer und Berater in allen Bereichen der kommerziellen Telekommunikation. Seine umfangreichen
Erfahrungen vermittelt er stets erfolgreich und praxisorientiert.

Kurse bei dibkom
T4007 Grundlagen LWL | T4008 LWL-Installation | T4009 Lichtwellenleiter in Kabelnetzen in der NE3 | T4019 Grundlagen Kabelnetze | T4032 Grundlagen in der Telekommunikation | T4033 Sicherheit in der Telekommunikation

 


Ihr Ansprechpartner für Beratung, Vertrieb und Dozentenbetreuung

Ihr Ansprechpartner für Beratung, Vertrieb und Dozentenbetreuung

Michael Jahn
Tel.: +49 (0) 171-7101697
Fax: +49 (0) 30 814 54 66 99
E-Mail: m.jahn@dibkom.net

dibkom gGmbH
Eldenaer Straße 34
D-10247 Berlin

Unsere Kurse zum Thema Motivation und Kommunikation

Führungskräfte sind leistungsstark, handlungsfähig und erfolgreich – so zumindest ist das gängige Bild. Bei Krisen, Überlastung und immer höheren Anforderungen bekommt dieses Bild Risse und neue Strategien sind gefordert. Aber wie vorgehen?

Lernen Sie sich selbst, Ihre Motivatoren und Ihre Ressourcen besser kennen. Erfahren Sie, was Ihnen gut tut und was nicht. Unsere Kurse OK6013 bis OK6015 wurden von Führungskräften für Führungskräfte entwickelt.

Sie sind erfolgreich, aber trotzdem unzufrieden? Sie wollten andere motivieren, und gleichzeitig Grenzen setzten ohne zu bremsen? Sie möchten aus dem Hamsterrad raus und neue Perspektiven entwickeln? Überlassen Sie die nächsten Schritte Ihrer Entwicklung nicht dem Zufall. Entdecken Sie neue Möglichkeiten, ein ausgeglichenes Arbeiten zu erleben und Ihre Mitarbeiter mehr zu motivieren.

Wir garantieren deshalb, dass

  • Sie “unter sich sind“ und sich offen austauschen können,
  • die Themen auf Sie zugeschnitten sind und aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl auf individuelle Anforderungen eingegangen wird
  • Sie ein exklusives Ambiente vorfinden, in dem Sie sich wohlfühlen und
  • es genügend Zeit gibt, in der Natur die innere Stärke für den Alltag zu entwickeln.

Lassen Sie sich zu unseren Möglichkeiten eines Inhouse-Kurses von Michael Jahn (m.jahn@dibkom.net) beraten.

Der Coach:

Bernhard Fanger

Bernhard Fanger

In über zwei Jahrzehnten Führungstätigkeit in der Telekommunikationsbranche, vom Projektmanager bis Vorstandsmitglied, hat er erfahren, wie Motivation u. Leistungsfähigkeit erhalten u. gesteigert wird.
Als zertifizierter Coach gibt er diese Erfahrungen heute in Workshops weiter. Dabei liegt ihm das Thema “Gesunde Führung” besonders am Herzen.

Kurse bei dibkom
OK6013 Selbstmanagement und Motivation
OK6014 Grundlagen der Kommunikation für Führungskräfte
OK6015 Ausgeglichen und erfolgreich führen

 

161031_strich_hellblau

Ihr Ansprechpartner für Beratung, Vertrieb und Dozentenbetreuung

Ihr Ansprechpartner für Beratung, Vertrieb und Dozentenbetreuung

Michael Jahn
Tel.: +49 (0) 171-7101697
Fax: +49 (0) 30 814 54 66 99
E-Mail: m.jahn@dibkom.net

dibkom gGmbH
Eldenaer Straße 34
D-10247 Berlin

Resümee zur 14. dibkom-Fachtagung

Magdeburg/Berlin. Die 14. Fachtagung des Deutschen Institutes für Breitbandkommunikation (dibkom) fand in Magdeburg unter dem Leitthema Glasfaser in Kabelnetzen statt. Die etwa 130 Tagungsteilnehmer erwartete neun, von qualifizierten Referenten vorgetragene Präsentationen und eine abschließende Podiumsdiskussion, sowie die bewährte Zusammenfassung der Tagungsschwerpunkte.

Im ersten Modul wurden die Planung von Glasfaser-Kabelnetzen praxisorientiert dargestellt, aber auch die dafür erforderlichen theoretischen Kenntnisse vermittelt. Das nächste Modul der Fachtagung behandelte die Verlegung von Glasfasern unter verschiedenen Aspekten. Dazu gehörten neben der Betrachtung der Mikrorohrsysteme und Verfahren der Hauseinführung auch die Sicherheitsanforderungen und zwar bezogen auf die als Lichtquelle systembedingt eingesetzten Laser. Das letzte Modul widmete sich den für Installation, Abnahme, Betrieb und Wartung von Glasfaser-Kabelnetzen unabdingbaren Belangen der Messtechnik und Dokumentation. In der abschließenden Podiumsdiskussion stand die Abklärung der Perspektive für die Kabelnetze im Vordergrund.

Die breite Themenpalette der Fachtagung und die begleitende Fachausstellung wurde von den Tagungsteilnehmern positiv bewertet.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Teilnehmern und Ausstellern für Ihren Besuch und die interessanten Diskussionen. Das gilt ebenso den Referenten, Moderatoren, der Hochschule Magdeburg-Stendal sowie allen Unterstützern für das erfolgreiche Gelingen der 14. dibkom-Fachtagung.

14_Fachtagung_dibkom_2017 (8 von 46)14_Fachtagung_dibkom_2017 (25 von 46)14_Fachtagung_dibkom_2017_Lohse (17 von 20)

Mehr Impressionen zur 14. dibkom-Fachtung Glasfaser in Kabelnetzen finden Sie hier: Fotos zur 14. dibkom-Fachtagung 2017

Workshop “Senkung der Fluktuation durch Anwendung positiver Psychologie”

Im Rahmen unseres Kurses OK6019 “Führung mit Erkenntnissen positiver Psychologie” , haben wir am 15. März 2017 einen Workshop zum Schwerpunktthema “Fluktuation” durchgeführt. Unsere Dozentin Ricarda Rehwaldt stellte aktuelle Ergebnisse der Forschung aus diesem Bereich vor und diskutierte im Anschluss mit den Teilnehmenden die praktische Umsetzbarkeit in ihrem Unternehmen. “Im Durchschnitt kostet die Kündigung des Mitarbeiters dem Unternehmen 37.000 Euro – dabei ist noch nicht eingerechnet, dass auch Know-How der Firma verloren geht. Dieser Verlust ist oft um ein Vielfaches höher”, so Ricarda Rehwaldt.

Diese und weitere Fakten zum Thema Fluktuation und wie diese gesenkt werden können war Schwerpunktthema eines individuell konzipierten Workshops. Alle Teilnehmenden haben mit großem Engagement zu einem lebendigen und konstruktiven Veranstaltung beigetragen.

Hier einige Impressionen des Workshops in München:

161031_strich_hellblau

Sie sind ebenfalls an einem Workshop zu diesem Thema interessiert?

Wir bieten Ihnen unternehmensspezifische Workshops oder ein individuelles Coaching dazu an. Führungskräfte erfahren, wie sie maßgeschneidert auf ihr Unternehmen abestimmt, die Fluktuation senken und die Zufriedenheit steigern können.

Sprechen Sie uns an, wir erstellen Ihnen sehr gern ein individuelles Angebot.

161031_strich_hellblau

Ihr Ansprechpartner für Beratung, Vertrieb und Dozentenbetreuung

Ihr Ansprechpartner für Beratung, Vertrieb und Dozentenbetreuung

Michael Jahn
Tel.: +49 (0) 171-7101697
Fax: +49 (0) 30 814 54 66 99
E-Mail: m.jahn@dibkom.net

dibkom gGmbH
Eldenaer Straße 34
D-10247 Berlin

Fläche für die begleitende Fachausstellung der dibkom-Fachtagung am 29. März 2017 wird erweitert

element-4

Aufgrund der starken Nachfrage von Ausstellern für die begleitende Fachausstellung der 14. dibkom-Fachtagung am 29. März 2017 auf dem Gelände der Hochschule Magdeburg-Stendal, wurde die Fläche hierfür erweitert.

Interessenten können weiterhin ihren Stand direkt auf der Website der dibkom reservieren:

Am 29. März 2017 findet in Magdeburg die 14. Fachtagung des Deutschen Instituts für Breitbandkommunikation (dibkom) unter dem Leitthema “Glasfaser in Kabelnetzen” statt. Die Fachtagung informiert über den aktuellen Stand der Technik beim Einsatz von Glasfaser in Kabelnetzen. Auf der begleitenden Fachausstellung werden die neuesten Produkte der Branche vorgestellt.

Aktuelle  Informationen zur Fachtagung stehe  unter www.dibkom.net/fachtagung zur Verfügung . Es wird eine rasche Anmeldung zur Fachtagung empfohlen.

Für den Inhalt:
Ulrich Freyer
Analyst für Medientechnik
freyer.cgn@ish.de

161031_strich_hellblau

Ihr Ansprechpartner für dibkom-Fachtagungen

Ihr Ansprechpartner für dibkom-Fachtagungen

Peter Koppenhöfer
Tel.: +49 (0) 3925 2886 21
Fax: +49 (0) 3925 2886 28
E-Mail: p.koppenhoefer@dibkom.net

Aussenstandort:
dibkom
Hohenerxlebener Str. 19
D-39418 Staßfurt

Save the Date: 29.03.2017 – Frühbucherrabatt bis 15.01.2017

Die Fachtagung bietet den aktuellen Stand der Technik beim Einsatz von Glasfaser in Kabelnetzen. Die begleitende Fachausstellung zeigt die neuesten Produkte der Branche. Nutzen Sie auch die Möglichkeit zum direkten Gespräch mit unseren Referenten und Tagungsteilnehmern.

Zur Anmeldung für die 14. dibkom-Fachtagung nutzen Sie bitte unser pdf-Formular unter “Preise und Anmeldung”.

Eine Anmeldebestätigung erhalten Sie per E-Mail.

161130_anmeldung_fachtagung_preiseundanmeldung

FrühbuchertarifGutscheinrabattRegulärer PreisAussteller
161130_button_early_bird161130_button_gutschein161130_button_regulaer161130_button_regulaer
Sparen Sie 20 %!Sparen Sie 20 %!
144 Euro netto144 Euro netto180 Euro netto490 Euro netto
nur gültig bis 15.01.2017bis zum 29.03.17 gültig
Im Preis enthalten sind unsere Tagungsunterlagen, und die Versorgung mit Speis und Trank in der Mittagspause sowie Kaffeepausen.

Alle Preise verstehen sich als Nettopreise zzgl. MwSt

Detaillierte Informationen zur Fachtagung werden unter www.dibkom.net/fachtagung veröffentlicht und sukzessive aktualisiert. Es wird empfohlen, den Termin der Fachtagung vorzumerken.

 

Save the Date 29.03.2017: Nächste dibkom-Fachtagung zum Thema Glasfaser in Kabelnetzen

element-4Am 29. März 2017 findet in Magdeburg die 14. Fachtagung des Deutschen Instituts für Breitbandkommunikation (dibkom) GmbH unter dem Leitthema “Glasfaser in Kabelnetzen” statt. Dabei werden in zehn Beiträgen alle für die Praxis relevanten Gesichtspunkte dieser derzeit leistungsfähigsten Technologie von hochkarätigen Rednern vorgetragen.

Als Einstieg wird der Vergleich der verschiedenen Netzstrukturen, die Entwicklung bei den Glasfaserkabeln und die Realisierung von Glasfasernetzen aufgezeigt. Das zweite Panel befasst sich mit Planungskonzepten für solche Netze und die erforderliche Dokumentation. Anschließend wird die Behandlung der verschiedenen Aspekte bei der Verlegung von Glasfaserkabeln praxisnah veranschaulicht.

Schwerpunkt hier ist die Außenverlegung, die Hauseinführung und die mit der Verlegung verknüpften Sicherheitsbelange. Der letzte Teil der Fachtagung ist dem in der Praxis sehr wichtigem Thema Messtechnik gewidmet. Dabei werden nicht nur die wichtigsten Messverfahren vorgestellt, sondern auch Erfahrungen aus der Messpraxis vermittelt.

Die Tagungsteilnehmer haben bei allen Themen die Möglichkeit, Fragen zu stellen und mit den Referenten zu diskutieren, Als Abschluss der Fachtagung erwartet sie außerdem die bewährte Zusammenfassung der Veranstaltungsschwerpunkte.

Die Fachtagung bietet den aktuellen Stand der Technik beim Einsatz von Glasfaser in Kabelnetzen. Die begleitende Fachausstellung zeigt die neuesten Produkte der Branche. Nutzen Sie auch die Möglichkeit zum direkten Gespräch mit unseren Referenten und Teilnehmern.

Detaillierte Informationen zur Fachtagung werden unter www.dibkom.net/fachtagung veröffentlicht und sukzessive aktualisiert. Es wird empfohlen, den Termin der Fachtagung vorzumerken.

Für den Inhalt:
Ulrich Freyer
Analyst für Medientechnik
freyer.cgn@ish.de

161031_strich_hellblau

Ihr Ansprechpartner für dibkom-Fachtagungen

Ihr Ansprechpartner für dibkom-Fachtagungen

Peter Koppenhöfer
Tel.: +49 (0) 3925 2886 21
Fax: +49 (0) 3925 2886 28
E-Mail: p.koppenhoefer@dibkom.net

Aussenstandort:
dibkom
Hohenerxlebener Str. 19
D-39418 Staßfurt

Aktuelle Kurstermine bei dibkom zum Thema Glasfaser

161117_glasfaserMusik hören, Telefonieren und Fernsehen: Heute werden alle diese Funktionen meist über ein Endgerät abgebildet. Dazu werden hohe Bandbreiten benötigt, um die geforderte Geschwindigkeit zu gewährleisten.

Glasfaser wird dabei zum wichtigen Bestandteil, um diese Bedingung zu erfüllen. Aber nicht nur für den Endverbraucher ist ein schnelles und stabiles Netz von Bedeutung. Gerade für Firmen im Bereich Multimedia oder Fernsehen ist dies ein entscheidender Wettbewerbsvorteil.

Beim Einsatz der Glasfaserarchitektur gibt es unterschiedliche Schritte. dibkom hat für alle relevanten Abschnitte des Glasfasereinsatzes einen Kurs für Sie im Angebot.

Für Einsteiger und Profis: dibkom hat für jeden den passenden Kurs zum Thema Glasfaser!

 

Unsere nächsten Kurstermine zu diesen Themen:

T4009: LWL in Kabelnetzen in der Netzebene 3 (Kompaktkurs inkl. Zertifizierung)

T4025: Rohrleitungs- und Tiefbau in FTTx-Netzen

T4026: Einblasen von LWL-Kabeln und Röhrchen in FTTx-Netzen

T4027: Glasfasermontage FTTx

T4028: Messverfahren in FTTx-Netzen

T4029: Planung und Baubetreuung von FTTx-Netzen

 

Individuelle Inhouse-Buchung möglich bei:

T4007: Grundlagen LWL

T4008: LWL-Installation (Kompaktkurs inkl. Zertifizierung)

T4011: Nachhaltige Glasfasernetze – Teil 1

T4012: Nachhaltige Glasfasernetze – Teil 2

 

Unsere nächsten Zertifizierungstermine 2016 für LWL-Installation:

19.11.2016 in Leinfelden-Echterdingen

26.11.2016 in Essen

03.12.2016 in Nürnberg

10.12.2016 in Darmstadt

 

→ Safe the Date: Am 29.03.2017 findet die nächste dibkom-Fachtagung zum Thema Glasfaser statt.

Aktuelle Kurstermine bei dibkom zu den Themen Wirtschaft und Recht

161111_wirtschaft-und-recht

Beschaffungsprozesse und Vertriebsaktivitäten sind heute unabhängig von der Unternehmensgröße im internationalen Kontext zu betrachten. Ob Ausschreibungen oder EU-Beihilfen – um erfolgreich und rechtssicher agieren zu können, sind Branchenkenntnisse ebenso nötig, wie Kenntnisse der rechtlichen Rahmenbedingungen. Wir geben Ihnen Einblicke in das neue Vergaberecht, das öffentliche Preisrecht und die Gestaltung von Ausschreibungsverfahren. Sie erhalten eine umfassende Übersicht, vertiefendes Wissen und Handlungsempfehlungen für Ihr Unternehmen.

Wir machen Sie fit in Rechtsfragen!

Unsere nächsten Kurstermine zu diesen Themen:

WR7003 Einführung in das EU-Beihilferecht

WR7001 Einführung in das neue Vergaberecht

WR7002 Gestaltung von Ausschreibungsverfahren

WR7004 Einführung in das öffentliche Preisrecht

 

Individuelle Inhouse-Buchung möglich bei:

WR7000 Übertragungsweg und Beschaffung

 

161031_strich_hellblau